AX3


Der AX3 ist ein Flieger zum „immer dabei haben“. Das Einsatzspektrum ist sehr groß und reicht vom Thermik- bis zum dynamischen Flug an der Hangkante.

Aufgrund des geringen Gewichtes ist das Modell sehr robust und verzeiht auch mal eine unkontrollierte Landung.

Bei guten Aufwind kann das Brett bis zu einer Windstärke von 50 km/h geflogen werden. Das dynamische Flugverhalten darf durch Zugabe von bis zu 40g Ballast unterstützt werden.

Der AX3 ist nur für den fortgeschrittenen Modellfieger. Erfahrung mit Brettnurflüglern sollte vorhanden sein.

Sehr viel Spaß bereitet auch der Flitschenstart. Mit wenig Aufwand (2,5-3 Meter Gummi) kann das Modell in sehr große Höhen geschossen werden.

Flugeigenschaften des AX3:

Der ambitionierte Pilot wird die gute Gleitleistung, das breite Geschwindigkeitsspektrum und das präzise Steuern schätzen. Wegen des geringen Gewichtes spricht der AX3 sehr gut auf Thermik an und setzt den Aufwind in schnelles Gleiten um.

 

Lieferzeit: sofort lieferbar                                            Preis: 48.-

 Das passende Klebeband zum Bespannen gibt es unter der Rubrik "Zubehör".

Die Servos müssen sehr stellgenau sein und können eine Dicke bis 9mm haben.
z.B. Dymont D47, GWS IQ 100 oder das 
Blue Arrow D05010MG 5.7g (Hobbyking)

Verpackung / Versand

Deutschland Paket (DHL) 6,90 Euro

Schweiz - kein Versand 

oder über  www.grenzpaket.ch  6,90 Euro

Österreich 16,60Euro

EU - 16,60 Euro 

(kein Versand in EU Ausnahmegebiete)

 
USA  - kein Versand

 

 

Video: AX3 Testflüge

 

-         Spannweite 66cm, Fluggewicht ca. 90- 120g

-         Sehr lauffreudig, hohe Dynamik und thermikstark

-         Sperrholzrippe zum problemlosen Werfen und Flitschen

-         Haube nach vorne abziehbar, dadurch sehr guter Zugang zu Akku und Empfänger

-         Haken für Flitschenstart (nur 2,5- 3 Meter Gummi nötig)

-         Tragfläche steckbar und Finne abnehmbar - ideal für den Rucksack

-         Die Nasenleiste ist mit einem Sperrholzstreifen verstärkt    

 

  

Lieferumfang

 


 

Sehr kleines Packmaß

  

Die Finne ist abnehmbar 

Als Empfängerakku kommt eine Lipozelle mit 250 - 450 mA zu Einsatz